Kupplung Geräusche

Kupplung komplett mit Hebel und Zügen, Deckel und Co

Moderator: Duesi

Antworten
Benutzeravatar
Tommy1308
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Fr 17. Mai 2019, 13:59
Motorrad: ZR 7
Wohnort: Köln
Land: Deutschland

Kupplung Geräusche

Beitrag von Tommy1308 »

Hallo zusammen, ich fahre eine ZR 7 BJ. 2001 seit 2 Jahren. Habe Sie mit 44.000 km gekauft. Jetzt habe ich 59.000 km drauf. Wenn ich mit dem Motorrad im kalten Zustand unterwegs bin ist alles okay. Sobald Sie auf Betriebstemperatur ist, macht Sie ein Pfeifton bei gezogener Kupplung. Sobald ich den Kupplungshebel loslasse hört das auf. Vielleicht die Beläge neu machen? Oder ist da mehr??
Benutzeravatar
Ron
Foren As
Foren As
Beiträge: 1002
Registriert: So 14. Dez 2014, 15:24
Motorrad: ZR-7, H-ZR440
Wohnort: Siegerland
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kupplung Geräusche

Beitrag von Ron »

Mhhh...hab ich so auch noch nie gehört, Ferndiagnose schwierig. Ich müsste raten, klingt aber eher wie eine Kombination aus Kupplungsstange/Nadellager/Buchse...
Gruss...Ron

4stellige Drehzahlen sind Standgas :D
Benutzeravatar
Tommy1308
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Fr 17. Mai 2019, 13:59
Motorrad: ZR 7
Wohnort: Köln
Land: Deutschland

Re: Kupplung Geräusche

Beitrag von Tommy1308 »

Erstmal danke, für die Info. Ich glaube das ich die Kupplung mal tauschen werde und dabei alle anderen Komponenten mir anschaue. Bei der Km Leistungen kann das ja nicht schaden. Gruß Thomas
Benutzeravatar
Jo_
Foren Gott
Foren Gott
Beiträge: 1584
Registriert: Mo 9. Feb 2009, 01:18
Motorrad: ZR-7 / 99
Wohnort: Bindlach
Land: Deutschland

Re: Kupplung Geräusche

Beitrag von Jo_ »

Servus Tommy,

kenn ich so auch nicht, das Geräusch.
Lamellen und Scheiben würd ich aber ausschliessen.

Da gibt es aber ein Axial-Nadellager, welches wohl hin sein könnte.
Nicht schlimm, kostet ca. 13 Ocken.
Teilenummer: 92046-1052
Kannst Du hier sehen:
https://www.bike-parts-kawa.de/kawasaki ... 12/0/13869

Falls Du gewillt bist gleich mehr zu machen (z.B. Lamellen)
dann mach gleich die aufgebohrten Unterlegscheiben unter die Federn gegen das Durchrutschen
oder gleich auf die Turbo-Kupplung umbauen.
Dafür brauchst Du nur die dünneren Stahlscheiben der Turbo und eine Lamelle mehr als bei uns.
Ciao - Jo
-----------------
Gas ist rechts!
Benutzeravatar
Tommy1308
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Fr 17. Mai 2019, 13:59
Motorrad: ZR 7
Wohnort: Köln
Land: Deutschland

Re: Kupplung Geräusche

Beitrag von Tommy1308 »

Hallo Miteinander, habe das Motorrad in der Werkstatt gebracht. Dort habe ich die Kupplung neu machen lassen. Der Pfeifton kam daher das ich nur 1,5 Liter Motoröl drin hatte. Was mich sehr erstaunt machte. Weil vorher noch einen halben Liter Motoröl nachgefüllt habe und das Schaufenster mir den Mittelstand angezeigt hat. Nichts desto trotz, jetzt ist alles okay. Ich werde den Ölstand weiterhin kontrollieren. Weil das Motorrad nicht Qualmt. Weiß nicht wo das Öl geblieben ist.
Benutzeravatar
Ron
Foren As
Foren As
Beiträge: 1002
Registriert: So 14. Dez 2014, 15:24
Motorrad: ZR-7, H-ZR440
Wohnort: Siegerland
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kupplung Geräusche

Beitrag von Ron »

Schauglas Mitte bei 1.5 Liter? :shock: Glaub ich iwie nicht...
Das Geräusch müsste demnächst ein trockenes Lager gewesen sein oder...? Aber Hauptsache alles funktioniert wieder.

Ölverbrauch könnte auf Ventilschaftdichtung hinweisen. Nicht ungewöhnlich. Berichte mal weiter!
Gruss...Ron

4stellige Drehzahlen sind Standgas :D
Benutzeravatar
Jo_
Foren Gott
Foren Gott
Beiträge: 1584
Registriert: Mo 9. Feb 2009, 01:18
Motorrad: ZR-7 / 99
Wohnort: Bindlach
Land: Deutschland

Re: Kupplung Geräusche

Beitrag von Jo_ »

Hmm,
das zweifel ich auch mal an.
Pfeifen vom Lager, würd ich sagen.
Wenn so wenig Öl drin ist, klappert es vom Kopf her dermaßen laut, daß du nicht mehr gefahren wärst.
Das hört man schon, wenn der Ölstand Richtung min geht.
Ciao - Jo
-----------------
Gas ist rechts!
Antworten