Kupplung fest

Kupplung komplett mit Hebel und Zügen, Deckel und Co

Moderator: Duesi

Post Reply
Auti86

Kupplung fest

Post by Auti86 » Thu 27. Dec 2012, 16:44

Hallo Leute,

ich habe bei meiner ZR-7 das Problem, dass die Kupplung fest ist bzw. muss ich anziehen wie ein Stier um den Kupplungshebel ziehen zu können.
Also die Kupplung ist im großen und ganzen so schwergängig das schalten wirklich zum Kraftsportereigniss wird!

Bin für jeden Tip dankbar ...

Viele Grüße
Auti
Last edited by Auti86 on Mon 18. Feb 2013, 18:21, edited 1 time in total.

Auti86

Re: Kupplung fest

Post by Auti86 » Fri 11. Jan 2013, 10:37

Kann mir hier echt keiner was dazu sagen??? Hatte bisher keiner das Problem?

User avatar
Vater Abraham
Hardcoreposter
Hardcoreposter
Posts: 588
Joined: Mon 2. Mar 2009, 23:11
Motorrad: ZR-7 S (2001)
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland

Re: Kupplung fest

Post by Vater Abraham » Fri 11. Jan 2013, 11:07

Ich hatte bisher nur das Problem das der Bowdenzug festgerostet war (Laternenparker), obwohl ich immer regelmäßig oben die Öffnung mit Fett abgedichtet habe.
Wenn der Bowdenzug bei dir leichtgängig ist, kein Knick hat und auch der Hebel leicht geht kann es ja nur von unten kommen.
Kannst ja mal WD40 unten am Hebel sprühen. Wenn es nicht hilft wirst du wohl nicht daran vorbei kommen, den Kupplungsdeckel ab zu machen und weiter innen zu schauen.

Gruß Steffen
Lieber ´ne Schwester im Puff, als ´nen Bruder auf ´ner Honda

User avatar
Hardcoreposter
Hardcoreposter
Posts: 496
Joined: Sun 1. Mar 2009, 18:46
Motorrad: Kawa natürlich, ZX11-R
Wohnort: Mönchengladbach
Land: Deutschland

Re: Kupplung fest

Post by » Fri 11. Jan 2013, 18:52

Wenn die Ausrückstange (13106) nicht richtig in den Zugpilz (46102) eingehakt ist geht die Kupplung auch sau schwer. Der Kopf des Zugpilz kann dabai auch abreißen oder verbiegen.
Ein falsches eingreifen beider Teile kann eigentlich nur passieren, wenn die Ausrückstange rausgezogen wird.

http://www.ronayers.com/Fiche/TypeID/26 ... oup/Clutch

Auti86

Re: Kupplung fest

Post by Auti86 » Wed 30. Jan 2013, 18:22

So, erstmal vielen dank für eure Tipps und Antworten.

Post Reply