Pilot Road 3

Räder, Reifen Tachoantrieb und was dazu gehört

Moderator: Duesi

D22
Tastaturquäler
Tastaturquäler
Beiträge: 273
Registriert: Mi 11. Mär 2009, 14:36
Motorrad: Moto Guzzi Griso 1100
Wohnort: Krefeld
Land: Deutschland

Re: Pilot Road 3

Beitrag von D22 »

x
Zuletzt geändert von D22 am Fr 5. Mai 2017, 12:53, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Dieter ‹(•¿•)›
Deafbiker

Re: Pilot Road 3

Beitrag von Deafbiker »

JulianK87 hat geschrieben: Aber mal ehrlich, achtet ihr bei Reifen auf Ästhetik? Der sollte doch einfach nur zweckmäßig sein. Hab ja kein Showbike....
D22 hat geschrieben: Die Optik ist für mich absolut nachrangig. Gruß Dieter


Tja, In diesem Forum gibt es viele Biker deren Moped nicht einfach nur Mittel zum Zweck ist, oder denen die Optik nach- oder zweitrangig ist.
8-)

Ist doch ganz einfach, wenn es schönere Reifen gibt die genauso gut oder im Grip noch besser sind, kauf ich den
selbst wenn er etwas weniger haltbar ist.

Der Road3 ist an Hässlichkeit kaum zu übertreffen, aber über Geschmack läßt sich ja bekanntlich nicht streiten.
Zuletzt geändert von Deafbiker am Do 27. Jan 2011, 21:37, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Vater Abraham
Hardcoreposter
Hardcoreposter
Beiträge: 588
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 23:11
Motorrad: ZR-7 S (2001)
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland

Re: Pilot Road 3

Beitrag von Vater Abraham »

Novapeter hat geschrieben:Ja für meine Vstrom kommt die Freigabe erst so im August.
Das allerdings eine Freigabe selbst für Endurotypische Ausmaße geplant ist, sagt mir, das es nur eine Frage der Zeit ist, bis der Reifen eine Freigabe für die ZR 7 bekommt (da werden wohl einige Nischenmodelle mit bedint :lol: )
Beim PilotRoad 2 hat die Freigabe für unsere zr sehr lange gedauert und dann eben auch nur für die S.
Ich habe damals (noch vor der Freigabe) die PilotRoad 2 vom Tüv eintragen lassen.
Tüv-Prüfer meinte nach Erkundigung was es für Reifen sind nur, die Reifen sind ja richtig gute und noch neu auf dem Markt, ist klar das es noch keine Freigabe gibt, trage ich dir ein.

Einfach mal beim Tüv nachfragen (natürlich vor dem Kauf)
War übrigens direkt TÜV und nicht Dekra etc.


Gruß Steffen
Lieber ´ne Schwester im Puff, als ´nen Bruder auf ´ner Honda
Benutzeravatar
JulianK87
Alter Hase
Alter Hase
Beiträge: 303
Registriert: Do 21. Jan 2010, 17:50
Motorrad: ZR-7
Wohnort: Paderborn
Land: Deutschland

Re: Pilot Road 3

Beitrag von JulianK87 »

Airwolf30 hat geschrieben: Naja ich lasse mich überraschen, denn für den Pilot Power 2 gibt es auch keine für die Nackte sondern nur für die S
Das wird ja wohl egal sein. Der PiRo2 hat ja auch nur die offizielle Freigabe für die ZR-7S und nicht die ZR-7.
Da werden TÜV bzw DEKRA wohl mitspielen, wenn man sie darauf hinweist.
Oder? :mrgreen:
Benutzeravatar
Krokodil
Fingerwundschreiber
Fingerwundschreiber
Beiträge: 892
Registriert: So 1. Mär 2009, 19:19
Motorrad: Versys1000 + Z800
Wohnort: Löhne
Land: Deutschland

Re: Pilot Road 3

Beitrag von Krokodil »

Der Pilot Road2 hat ne Freigabe auch für die ZR7. Nicht nur für die S.
Schaut man auf der Michel-Page nach ner Freigabe für dei ZR7 ist da keine.
Das ist richtig.
Schaut man aber nach ner ZR7S erscheint als Ergebniss:
Modell Typ Profil Dimension Luftdruck * Fuß-
note Freigabe
ZR-7 S ZR 750 F/H Pilot Power 120/70 ZR 17 2.5 7,M
Pilot Power 160/60 ZR 17 2.5
ZR-7 S ZR 750 F/H Pilot Power 120/70 ZR 17 2.5 7,M
Pilot Power 2CT 160/60 ZR 17 2.5
ZR-7 S ZR 750 F/H Pilot Power 120/70 ZR 17 2.5 7,M
Power Pure 160/60 ZR 17 2.5
ZR-7 S ZR 750 F/H Pilot Power 2CT 120/70 ZR 17 2.5 7,M
Pilot Power 160/60 ZR 17 2.5
ZR-7 S ZR 750 F/H Pilot Power 2CT 120/70 ZR 17 2.5 7,M
Pilot Power 2CT 160/60 ZR 17 2.5
ZR-7 S ZR 750 F/H Pilot Road 120/70 ZR 17 2.5 7,M
Pilot Road # 160/60 ZR 17 2.5
ZR-7 S ZR 750 F/H Pilot Road 120/70 ZR 17 2.5 7,M
Pilot Road A 160/60 ZR 17 2.5
ZR-7 S ZR 750 F/H Pilot Road 2 D 120/70 ZR 17 2.5 7,M
Pilot Road 2 160/60 ZR 17 2.5
ZR-7 S ZR 750 F/H Pilot Road B 120/70 ZR 17 2.5 7,M
Pilot Road # 160/60 ZR 17 2.5
ZR-7 S ZR 750 F/H Pilot Road B 120/70 ZR 17 2.5 7,M
Pilot Road A 160/60 ZR 17 2.5
ZR-7 S ZR 750 F/H Power Pure 120/70 ZR 17 2.5 7,M
Pilot Power 160/60 ZR 17 2.5
ZR-7 S ZR 750 F/H Power Pure 120/70 ZR 17 2.5 7,M
Power Pure 160/60 ZR 17 2.5

Und F bzw H stehen doch als Typenbezeichnung für die Verkleidete und die Nackte.
Rainer

Auf auf auf in die Champions Leaque! VfL Borussia!
Benutzeravatar
DFM
Alter Hase
Alter Hase
Beiträge: 314
Registriert: Mi 9. Feb 2011, 16:45
Wohnort: Wesseling
Land: Deutschland

Re: Pilot Road 3

Beitrag von DFM »

Habe seit gestern den Pilot Road 3 hinten drauf, weil ich mir in meinem PR 2 eine Schraube eingefahren hatte….
Als ich ihn dann gestern einfahren wollte, war ich sofort so begeistert von dem Reifen, dass ich gleich 350 km abgespult habe :D zuhause habe ich dann festgestellt dass ich ihn komplett bis zum Rand gefahren bin und das auf der ersten Ausfahrt :D :D :D
also die Mehrinvestition hat sich durchaus gelohnt wie ich finde, denn mein alter PR 2 hatte noch mindestens die halbe Profilstärke und dürfte damit nicht viel schlechter gewesen sein als ein neuer.
Wenn die Laufleistung tatsächlich auch noch verbessert wurde dann ist dieser Reifen einfach der Hammer :D
Gruß Daniel
Benutzeravatar
DFM
Alter Hase
Alter Hase
Beiträge: 314
Registriert: Mi 9. Feb 2011, 16:45
Wohnort: Wesseling
Land: Deutschland

Re: Pilot Road 3

Beitrag von DFM »

Und so schnell kann die Freude über so einen neuen Reifen verfliegen….. Hab eben festgestellt dass ich schon wieder nen kleines Loch im Reifen hab, diesmal steckte aber nix drin :evil: könnte grade echt kotzen, nach 600 km ist somit schon wieder ein neuer fällig und mein Reifenhändler bietet nicht mal so eine Versicherung für solche Fälle an :(
Das heißt dann wohl dass ich die Lederkombi dieses Jahr im Schrank verstauen kann….
Gruß Daniel
Stormtalker

Re: Pilot Road 3

Beitrag von Stormtalker »

Meine Fresse, du hast ja echt ein Pech - wenn das Loch nicht all zu groß ist versuch es mit dem Flickset... Ja jetzt haut mir bitte nicht gleich den Kopf ab, weil ich das sage - ich weiß selber, dass in der Benutzungsanleitung des Flicksets steht, dass man nur zur nächsten Werkstatt usw. fahren sollte - Das machen die ja logischerweise auch zur Absicherung.

Mein Kumpel fährt eine NTV hatte auch einen Nagel im Reifen und hat den dann, weil er eben auch erst 1000km runter hatte geflickt. Mittlerweile ist der Reifen nach ca. 10.000km runter und hat alles gehalten - von Schotter bis Asphalt - von 0 bis 170km/h...

Ansonsten kann deine Lederkombi ja meiner ein wenig Gesellschaft leisten...
thxcv
Tastaturquäler
Tastaturquäler
Beiträge: 216
Registriert: Fr 6. Mär 2009, 15:00
Motorrad: ZR-7 Freizügig
Wohnort: Tübingen
Land: Deutschland

Re: Pilot Road 3

Beitrag von thxcv »

Löcher in der Lauffläche können doch wieder gestopft werden. Is zumindest bei Autos so, ob das beim Motorradreifen auch so einfach geht weiß ich nicht, aber da würde ich mich mal beim Reifenhändler (vll bei verschieden) erkundigen. Dabei wird das Loch von innen mit einem Stopfen und einem Vulkanisiermittel verschlossen.
Gruß Simon
Stormtalker

Re: Pilot Road 3

Beitrag von Stormtalker »

@thxcv

Das ist genau die Methode, die ich in meinem oben geschriebenen Post mit dem Flickzeug meinte! Im Flickzeug sind genau solche Stopfen und vulkanisierender Kleber enthalten - das Loch sieht man meist danach gar nicht mehr, da sich der Stopfen sehr gut einpassen lässt. Einfach mal bei Louis oder ähnlichen reinschauen ob das was für dich ist.
Antworten