Und wieder ein Thema zur Reifenauswahl...

Räder, Reifen Tachoantrieb und was dazu gehört

Moderator: Duesi

ralle123

Re: Und wieder ein Thema zur Reifenauswahl...

Post by ralle123 » Thu 24. May 2012, 21:55

Ich wollte hier auch mal meinen Send zugeben und warnen:

FINGER WEG VOM MICHELIN PILOT POWER!!!!!!!!!!!!!!!!!
:evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil:

Ich hab den Reifen vor knapp 1 1/2 Monaten auf meiner GEDROSSELTEN (34PS) ZR-7 montiert und bin jetzt exakt 900 km damit gefahren.

Die Pelle ist zu 3/4 runter in der Mitte, obwohl ich wirklich eine halbwegs entspannte Fahrweise hatte.
Verzogen oder schlecht eingestellte Spur ist absolut ausgeschlossen!
Möglicherweise ist es ein Materialfehler und ich werde auf alle Fälle bei Michelin mal nachfragen ob es da was zurück gibt, aber bei Reifen ist das natürlich so seine Sache.

Mir grausts schon davor einen fast neuen Vorderreifen wegzuschmeißen, aber mischen geht ja nicht, und wieder den Pilot Road kaufen wird ein Fass ohne Boden :roll:

Fluppy

Re: Und wieder ein Thema zur Reifenauswahl...

Post by Fluppy » Thu 24. May 2012, 22:43

Kann auch an zu hohem Reifendruck liegen.

ralle123

Re: Und wieder ein Thema zur Reifenauswahl...

Post by ralle123 » Thu 24. May 2012, 22:57

Der wurde regelmäßig gecheckt, ist es auch garantiert nicht...

SirJazz
Forenjunkie
Forenjunkie
Posts: 150
Joined: Sat 19. Feb 2011, 16:44
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland

Re: Und wieder ein Thema zur Reifenauswahl...

Post by SirJazz » Fri 25. May 2012, 04:49

Warum montiert man auch einen Supersportreifen an einer 80 PS Möhre :twisted:

Aber 900 km kann doch nicht sein... Wieviel mm Profil hatte er beim Kauf? Und wieviel jetzt.

Deafbiker

Re: Und wieder ein Thema zur Reifenauswahl...

Post by Deafbiker » Sat 26. May 2012, 21:02

ralle123 wrote:Ich wollte hier auch mal meinen Send zugeben und warnen:

FINGER WEG VOM MICHELIN PILOT POWER!!!!!!!!!!!!!!!!!
:evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil:

Ich hab den Reifen vor knapp 1 1/2 Monaten auf meiner GEDROSSELTEN (34PS) ZR-7 montiert und bin jetzt exakt 900 km damit gefahren.

Die Pelle ist zu 3/4 runter in der Mitte, obwohl ich wirklich eine halbwegs entspannte Fahrweise hatte.
Verzogen oder schlecht eingestellte Spur ist absolut ausgeschlossen!
Möglicherweise ist es ein Materialfehler und ich werde auf alle Fälle bei Michelin mal nachfragen ob es da was zurück gibt, aber bei Reifen ist das natürlich so seine Sache.

Mir grausts schon davor einen fast neuen Vorderreifen wegzuschmeißen, aber mischen geht ja nicht, und wieder den Pilot Road kaufen wird ein Fass ohne Boden :roll:

Das sind deine erfahrungen
Diese spiegeln jedoch absolut nicht die
Ueblichen Erfahrungen mit einen Pipo wieder.

Kein Grund hier die Pferde scheu zu machen.

Der reifen waere niemals so erfolgreich wenn er nur 1200 km
Halten wuerde!

Andreas wird sich nach dem Treffen sicher hier noch
Äussern, er fahrt den hinteren Pipo glaub
Ich 4000 km bis er an Verschleissgrenze kommt



Und wer andreas kennt weis das er kein zone 30
Fahrer ist :mrgreen:

User avatar
KawaCruiser
Fingerwundschreiber
Fingerwundschreiber
Posts: 875
Joined: Sun 1. Mar 2009, 19:44
Motorrad: ZR-7 ´99 /Versys 1000 ´16
Wohnort: Hattingen
Land: Deutschland

Re: Und wieder ein Thema zur Reifenauswahl...

Post by KawaCruiser » Tue 29. May 2012, 20:44

Also... :D

Der Pilot Power ist ne absolute Kurven-Rampensau!
Man denkt nur an ne Kurve und ist eigendlich schon in Schräglage...

3/4 runter nach 900 km mit ner gedrosseltden ZR ist sicherlich nicht normal.
Reklamier das Ding beim Händler oder direkt bei Michelin.

Bei mir hält der Reifen !!CA.!! 4500km mit ziemlich gleichmässigem Verschleissbild über die gesamte Lauffläche.
Beim angasen in Kurven zieht er schwarze Striche auf den Asphalt.

Der 2CT ist bekannt für leichtes Schmieren...der normale eigendlich nicht, habs aber im Schwarzwald auch geschafft den mit meiner 80PS MÖHRE zum Driften zu bekommen.

Noch Fragen?

Gruß
Andreas


Achja...der Reifen war gut temperiert bei dem Drift...
Gruß Andreas

----------------------------------------------

Wer eher Gas gibt ist früher schnell....

----------------------------------------------

User avatar
Jo_
Foren Gott
Foren Gott
Posts: 1538
Joined: Mon 9. Feb 2009, 01:18
Motorrad: ZR-7 / 99
Wohnort: Bindlach
Land: Deutschland

Re: Und wieder ein Thema zur Reifenauswahl...

Post by Jo_ » Wed 30. May 2012, 09:55

Ich hab jetzt 1600 km mit dem 2CT runter und bin begeistert.

Verschleiß ist kaum festzustellen und bis jetzt hab ich auch kein Schmieren festgestellt.
Fahrweise ist allerdings nicht immer allerletzte Rille aber ständig mit Sozia unterwegs und schneller als so mancher Solofahrer (135kg).

Der 2CT vermittelt ein bisher nie gekanntes Vertrauen und ist ein Handlingwunder.
Beim Z6 hatte man ständig das Gefühl, es würde jemand das Vorderrad wegziehen und zog ziemlich in die Kuve rein.
Das ist alles weg und man kann selbst in großen Schräglagen mit zwei Fingern lenken.
Aufstellneigung beim Bremsen in Kurven hab ich noch nicht bemerkt. (Aber wer bremst da schon)

Für mich der bislang beste Reifen!
Ciao - Jo
-----------------
Gas ist rechts!

Töffel

Re: Und wieder ein Thema zur Reifenauswahl...

Post by Töffel » Thu 31. May 2012, 00:55

Ich kann die Erfahrung von Andreas nur bestätigen.
Der Pilot Power ist ein super Reifen.
Natürlich hält der nicht so lange wie ein Touren-Reifen, aber das muss jeder für sich entscheiden was er für Reifen fährt.
Aber auch bei sportlicher Fahrweise sollte der Pilot Power schon so 5.000 km halten.
Andreas und Jo sind in der Lage die ZR7 sehr sportlich zu bewegen und da kann ein sportlicher Reifen nicht schaden.
Der normale Pilot Power neigt auf der Rennstrecke zum schmieren.
Die Jungs im Ninja-Forum habe da so ihre schmerzhaften Erfahrungen gesammelt.
Aber mit einer ZR7 ist man wohl nicht so häufig auf der Rennstrecke unterwegs.

Bikergruß,
Tobias

Ladybilly

Re: Und wieder ein Thema zur Reifenauswahl...

Post by Ladybilly » Thu 31. May 2012, 14:09

Also ich bin seit diesem Jahr auch absoluter Fan vom PP. Seitdem fährt meine Z750 locker und leicht durch die Kurven. Für mich ist der Reifen ideal und hat jetzt 2000 reine Kurven-KM hinter sich.

Ich bin begeistert. :D :D

ralle123

Re: Und wieder ein Thema zur Reifenauswahl...

Post by ralle123 » Wed 1. Aug 2012, 04:38

Ich muss mich hier nochmal melden, da ich das abschließend so nicht mehr stehen lassen konnte.
Ich hab den Fehler gemacht und bin mit dem Pilot Power noch in den Urlaub gefahren...
Nachdem ich wieder zuhause war, hatte ich eine Laufleistung von 3800km und der Reifen ist nicht nur runter, sondern ich kann auf einem Teil der Lauffläche schon das Gewebe sehen :shock:
Die Verschleißgrenze war nach knapp 2,5k km vor der Rückfahrt bereits fast erreicht.
Bin die Rückfahrt aus Frankreich in einem durchgefahren, hab die Kiste zuhause abgestellt und am nächsten Morgen im hellen hats mir echt die Sprache verschlagen.

Bin mal gespannt was Michelin dazu sagt, werde dort auf alle Fälle mal einen Kulanzantrag einreichen...

Nach 3 Monaten einen neuen Reifen aufzuziehen, da kriege ich mit meinem Studenten budget Probleme :|

Da der Vorderreifen noch neu ist, werde ich wohl einmal noch den Hinterreifen erneuern und dann Ende der Saison wieder auf den Bridgestone wechseln, damit hab ich die gleiche Strecke noch ab 1/3 Profil gefahren.

Post Reply