Mischbereifung VA PiPo HA PiPo2ct??

Räder, Reifen Tachoantrieb und was dazu gehört

Moderator: Duesi

Antworten
Benutzeravatar
Philanderer
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: Fr 23. Nov 2012, 12:40
Wohnort: Augsburg
Land: Deutschland

Mischbereifung VA PiPo HA PiPo2ct??

Beitrag von Philanderer »

Servus,

die Schönwetterzeit neigt sich dem Ende und so geht es in ein paar Wochen nochmal auf eine der letzten große Touren in die Dolos :D
Da der Hinterreifen (PilotPower) nun nach 6000km platt ist, stellt sich mir die Frage, ob eine Mischbereifung aus PilotPower vorne und dem PilotPower 2CT hinten erlaubt ist.
Bei Müschlaa konnte ich unsere ZR7 nicht auswählen, um nach der Reifenfreigabe zu kucken.
Wer weiß hier bescheid? Danke schonmal ;)

Viele Grüße

Phil
thxcv
Tastaturquäler
Tastaturquäler
Beiträge: 216
Registriert: Fr 6. Mär 2009, 15:00
Motorrad: ZR-7 Freizügig
Wohnort: Tübingen
Land: Deutschland

Re: Mischbereifung VA PiPo HA PiPo2ct??

Beitrag von thxcv »

Hallo,
ist erlaubt. Die ZR-7 steht bei der Michelin Reifenfreigabe unter 700ccm.

http://moto-reifenkompass.cultdev.de/myFile/show/2068

Gruß Simon
Gruß Simon
Benutzeravatar
Philanderer
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: Fr 23. Nov 2012, 12:40
Wohnort: Augsburg
Land: Deutschland

Re: Mischbereifung VA PiPo HA PiPo2ct??

Beitrag von Philanderer »

Vielen Dank, Simon :!:
Benutzeravatar
KawaCruiser
Fingerwundschreiber
Fingerwundschreiber
Beiträge: 882
Registriert: So 1. Mär 2009, 19:44
Motorrad: ZR-7 ´99 /Versys 1000 ´16
Wohnort: Hattingen
Land: Deutschland

Re: Mischbereifung VA PiPo HA PiPo2ct??

Beitrag von KawaCruiser »

Der 2CT hat keine höhere Laufleistung und schmiert schneller wie der ohne 2CT.
Mittlere Lauffläche ist bei beiden identisch. Der 2CT ist an den Seiten weicher.
Gruß Andreas

----------------------------------------------

Wer eher Gas gibt ist früher schnell....

----------------------------------------------
Antworten