Erfahrungen/Unterschiede Conti RA / Michelin PiRo

Räder, Reifen Tachoantrieb und was dazu gehört

Moderator: Duesi

Antworten
Wirp_Wolle
Newbie
Newbie
Beiträge: 27
Registriert: Mi 13. Jun 2012, 21:58
Wohnort: Kürten
Land: Deutschland

Erfahrungen/Unterschiede Conti RA / Michelin PiRo

Beitrag von Wirp_Wolle »

Hallo ZR 7 Fahrer;
nachdem meine Bridgestone Reifen total runtergefahren sind, möchte ich neue (auch jetzt noch vor dem Ende der Saison). Nun lese ich hier meist von Michelin Pilot Road 2 / 3 und 4 in den unterschiedlichsten Zusammenstellungen; alles klar. Aber was ist mit Conti Road Attack, der ist doch, soweit ich weiß, auch für die ZR 7 (ich habe ne 'S') in den Größen 120 V 160 H zulässig? oder? Was sagen denn die anderen Experten.
Um der Frage nach meinem Fahrstil direkt zu beantworten; ich fahre auch gern bis an die Kante und und nach über 30 Jahren Mopedfahren (mit diversen anderen Mopdes, u. a. auch mal ne GPZ 900 R) freue ich mich auf jede Kurve.
Also, gebt mir mal Tipps; ich glaube preislich liegen die Contis mit den Michelin gleichauf.
Schönen Gruß aus dem Bergischen/Oberbergischen
Wolle
Benutzeravatar
Krokodil
Fingerwundschreiber
Fingerwundschreiber
Beiträge: 892
Registriert: So 1. Mär 2009, 19:19
Motorrad: Versys1000 + Z800
Wohnort: Löhne
Land: Deutschland

Re: Erfahrungen/Unterschiede Conti RA / Michelin PiRo

Beitrag von Krokodil »

Die Michels sind Regenkönige.
Die Contis sind wasserscheu.

Die Michels neigen bis Piro3 zum in die Kurve kippen ab einer bestimmten Schräglage.
Die Contis RA laufen im trockenen gleichmäßig.

Was dir besser gefällt? Must du wissen.

Ich werfe mal noch Pirellis Angel ST und oder GT in den Ring.
Rainer

Auf auf auf in die Champions Leaque! VfL Borussia!
Wirp_Wolle
Newbie
Newbie
Beiträge: 27
Registriert: Mi 13. Jun 2012, 21:58
Wohnort: Kürten
Land: Deutschland

Re: Erfahrungen/Unterschiede Conti RA / Michelin PiRo

Beitrag von Wirp_Wolle »

Ja, super, danke, das ist doch mal 'ne Antwort. Hast Du denn dafür auch die Quelle für die Freigabe (ich meine für die Angel ST/GT)
Gruß Wolle.
thxcv
Tastaturquäler
Tastaturquäler
Beiträge: 216
Registriert: Fr 6. Mär 2009, 15:00
Motorrad: ZR-7 Freizügig
Wohnort: Tübingen
Land: Deutschland

Re: Erfahrungen/Unterschiede Conti RA / Michelin PiRo

Beitrag von thxcv »

http://www.pirelli.com/tyre/de/de/motor ... tment.html

Bei den meisten Onlinehändlern gibt es die Freigaben auch gleich als PDF dabei
Gruß Simon
Wirp_Wolle
Newbie
Newbie
Beiträge: 27
Registriert: Mi 13. Jun 2012, 21:58
Wohnort: Kürten
Land: Deutschland

Re: Erfahrungen/Unterschiede Conti RA / Michelin PiRo

Beitrag von Wirp_Wolle »

Ich habe mich nach einem Bericht in der PS, in deren letzter Ausgabe ein Reifenvergleichstest war, für den Bridgestone Battlax 20 EVO entschieden; waren zwar etwas teurer, als andere (mit Montage etc. v.+h. 330.-€), aber der erste Eindruck ist sehr gut. Bin aber erst ein paar Kilom. gefahren; werde dann mal nachberichten; diese Reifen haben im Test (auf 'ner BMW S1000RR) noch etwas besser abgeschnitten, als der Mich. Pilot Sport.
Antworten