Reifenübersicht 2018

Räder, Reifen Tachoantrieb und was dazu gehört

Moderator: Duesi

Antworten
Benutzeravatar
Ron
Fingerwundschreiber
Fingerwundschreiber
Beiträge: 971
Registriert: So 14. Dez 2014, 15:24
Motorrad: ZR-7, HZR440
Wohnort: Siegerland
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Reifenübersicht 2018

Beitrag von Ron »

Da immer mal wieder die Frage nach dem "besten Reifen" auftaucht...hier mal eine aktualisierte Übersicht der Fa. Rieger-Ludwig, die als Anhaltspunkt vielleicht für den ein oder anderen ganz hilfreich sei kann:

>>> REIFENÜBERSICHT <<<
Gruss...Ron

4stellige Drehzahlen sind Standgas :D
Benutzeravatar
Jo_
Foren Gott
Foren Gott
Beiträge: 1571
Registriert: Mo 9. Feb 2009, 01:18
Motorrad: ZR-7 / 99
Wohnort: Bindlach
Land: Deutschland

Re: Reifenübersicht 2018

Beitrag von Jo_ »

Ganz nützliche Auflistung fürs Grobe!

Allerdings sind da nicht die Verhalten im Grenzbereich usw. abgebildet.

Hier mal die Erfahrungen mit Michelin:

Pilot Power: Sehr gutmütiger Reifen, kann alles, im Heizermodus schmiert er leicht aber kontrollierbar hinten, gleichmäßiges Verschleißbild

Pilot Power 2CT: Da geht schon was mehr, aber: Die zwei unterschiedlichen Gummimischungen sind bei einiger Laufleistung komisch. Bischen platt in der Mitte und dann spitz zur Seite. Die Mühle wird dann kippelig. Zudem rutscht er heisgefahren ruckartig hinten weg. Er fägt sich zwar sofort, aber es ist gewöhnungsbedürftig.

Pilot Power 3: Leider nicht für unsere Kiste freigegeben! Ich hab den trotzdem drauf! Super in allen Lebenslagen! Toller Grip und überhitzt nicht. Muss aber warmgefahren werden, sonst rutscht er vorne ein wenig. Bester PiPo für mich!
Ciao - Jo
-----------------
Gas ist rechts!
Benutzeravatar
Ron
Fingerwundschreiber
Fingerwundschreiber
Beiträge: 971
Registriert: So 14. Dez 2014, 15:24
Motorrad: ZR-7, HZR440
Wohnort: Siegerland
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Reifenübersicht 2018

Beitrag von Ron »

Ja, die Liste ist nur ein Anhaltspunkt, nicht mehr und nicht weniger. So als erste Orientierung gedacht...jeder Reifen reagiert auf jedem Bike anders, Temperatur, Luftdruck...

Hast Du noch ne Fabrikatsbindung im Schein...? :shock: Mal mit dem TÜVler sprechen und austragen lassen. Hab ich an der 4er auch gemacht, bei der 7er hatte ich keine Bindung drin.

Deine Erfahrungen mit dem normalen PiPo kann ich 1:1 bestätigen. Sehr transparent und berechenbar, sportlicher Allrounder auch bei Nässe. Günstig in der Anschaffung, Laufleistung für einen sportlichen Allrounder geht auch in Ordnung.

Für den nächsten Wechsel steht der PiPo 3 oder der Power RS im Raum. Letzterer braucht ebenfalls Temperatur und ist vom Gripniveau nochmal ne Ecke bissiger, die Flanke reibt sich dann auch schneller auf...die Reifenkontur ist insgesamt etwas spitzer, da geht richtig was ;) Bei Nässe ist der Reifen allerdings grenzwertig und nicht wirklich kontrollierbar...daher vllt. nicht unbedingt für einen Sporttourer geeignet.
Gruss...Ron

4stellige Drehzahlen sind Standgas :D
Benutzeravatar
Nemesis
Newbie
Newbie
Beiträge: 24
Registriert: Fr 10. Apr 2015, 16:28
Motorrad: ZR-7S
Wohnort: Lüdenscheid
Land: Deutschland

Re: Reifenübersicht 2018

Beitrag von Nemesis »

Meine Reifen sind nicht in der Liste, nur die Nachfolger.
Hatte meine Kleine (ZR-7S) mit PilotRoad 3 auf der Felge gekauft und war so überzeugt von denen,
das ich mir letztes Jahr wieder die gleichen besorgt habe. Habe bis jetzt noch keine Situation
gehabt, ob Naß oder Trocken wo die Reifen mich im Stich gelassen hätten.
Vom Verschleiß her absolut top und die Laufeigenschaften sind für meinen Geschmack perfekt.
Auch gute Haftung im Grenzbereich bei Kurvenfahrt.
Also rundum zufrieden. :D
Benutzeravatar
Ron
Fingerwundschreiber
Fingerwundschreiber
Beiträge: 971
Registriert: So 14. Dez 2014, 15:24
Motorrad: ZR-7, HZR440
Wohnort: Siegerland
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Reifenübersicht 2018

Beitrag von Ron »

Dann nimm beim nächsten Mal den Road 5...das Profil am Hinterreifen ist an den RS angelehnt, die Karkasse ist gleich. Mein Schrauber hat den grad auf eine ZRX (Kundenbike) aufgezogen, allerdings in 190. Muss richtig gut gehen ;)
Gruss...Ron

4stellige Drehzahlen sind Standgas :D
Antworten