Schaut die Kette noch in Ordnung aus?

Kette, Ritzel, Radkupplung

Moderator: Duesi

spongi_89

Schaut die Kette noch in Ordnung aus?

Post by spongi_89 » Wed 12. Jan 2011, 02:21

Wollt ma euch Fragen ob die Kette noch gut ausschaut. Kann ich persönlich garnicht abschätzen. Vom Vorbesitzer weis ich garnichts, weder KD noch anderes. Daher muss ich selbst alles nachkontrollieren und jetzt ist die Kette dran:

Image
Image

(Ja die Schwinge und Felge ist dreckig :lol: )

User avatar
exbd
Hardcoreposter
Hardcoreposter
Posts: 619
Joined: Sun 1. Mar 2009, 16:27
Motorrad: ZR-7 S, rot, BJ 2002
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Land: Deutschland

Re: Schaut die Kette noch in Ordnung aus?

Post by exbd » Wed 12. Jan 2011, 12:44

Hallo Spongi

Auf den Bildern kann man leider nichts erkennen.

Den Verschleiß kannst Du auf einfach testen :

1. Hänge ein Gewicht (ca. 10 Kg) UNTEN in die Kette. Dann miss OBEN auf der Kette 20 Glieder. Nietbolzen 1 und Nietbolzen 21 dürfen max. 323 mm auseinander liegen. Alles darüber heißt neue Kette.

2. Ziehe HINTEN am Zahnkranz. Etwas Spiel sollte sein, kannst Du die Kette aber deutlich von den Zähnen abziehen ist sie hin.

3. Ist Dein Kettenspanner am Ende angelangt, ist es die Kette auch .

4. Wenn die Zähne vom Zahnkranz verschlissen, also deutlich eingekerbt sind. Oft ist die Abnutzung nur einseitig !!

Eigendlich sollte die Kette immer zusammen mit dem Motorritzel und dem Zahnkranz ausgetauscht werden. Maile einfach mal unseren Forenkollegen 'Ninja Hagen' an. Der bietet die meist günstig an. Überlege Dir direkt, falls Du ein neues Ritzel einbauen mußt, ob Du eines mit geringerer Zähnezahl nimmst. Viele hier fahren mit einem 15er anstelle des normalen 16er. Du verlierst etwas Endgeschwindigkeit (ca. 10 Km/H), gewinnst aber an Anzug. Das ist den meisten Fahrern wichtiger als die Endgeschwindigkeit.

Gruß Detlef
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie Intelligenz. Jeder ist der Meinung, genug davon zu besitzen. [René Descartes]

spongi_89

Re: Schaut die Kette noch in Ordnung aus?

Post by spongi_89 » Wed 12. Jan 2011, 17:52

Uau perfekte Antwort mit Anweisungen, das gefällt mir :)

Wo krieg ich jetzt aber ein 10kg Objekt her :D

Ansonsten vielen Dank, hat mir sehr geholfen

grüße

thxcv
Tastaturquäler
Tastaturquäler
Posts: 215
Joined: Fri 6. Mar 2009, 15:00
Motorrad: ZR-7 Freizügig
Wohnort: Tübingen
Land: Deutschland

Re: Schaut die Kette noch in Ordnung aus?

Post by thxcv » Wed 12. Jan 2011, 18:30

Wenn du schon dabei bist, kannst du auch noch auf unterschiedliche Kettenlängung achten. Bei schlimmeren Fällen kann man das auch an Geräuschentwicklung feststellen, spätestens dann sollte Kette aber bald runter.

Grüße
Gruß Simon

User avatar
Vater Abraham
Hardcoreposter
Hardcoreposter
Posts: 588
Joined: Mon 2. Mar 2009, 23:11
Motorrad: ZR-7 S (2001)
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland

Re: Schaut die Kette noch in Ordnung aus?

Post by Vater Abraham » Thu 13. Jan 2011, 01:51

Unterschiedliche Kettenlängung mit Anweisungen:
Auf Hauptständer und kein Gang drin.
Mit Schrauberzieher, damit die Hände nicht dreckig werden unten die Kette runterdrücken (wie beim Durchhang messen).
Jetzt Hinterrad drehen. Der Durchhang sollte immer gleich bleiben.

Bei mir war die Kette immer ungleich gelängt wenn der Kettensatz verschlissen war (auch die von Enuma).

Geräuschentwicklung hört sich an wie wenn jemand einen Sack Kieselsteine vorne aufs Ritzel schmeißt. Hauptsächlich beim Anfahren.
Wenn du das hörst oder beim harten Anfahren die Kette durchrutscht solltest du schleunigst wechseln.
Immer kompletten Satz wechseln. Kein Kettensatz der einen Frauennamen hat nehmen. ;)

Die beste Überprüfung um den allgemeinen Zustand raus zu finden ist wie von Detlef beschrieben.


Gruß Steffen
Lieber ´ne Schwester im Puff, als ´nen Bruder auf ´ner Honda

spongi_89

Re: Schaut die Kette noch in Ordnung aus?

Post by spongi_89 » Sun 16. Jan 2011, 03:59

Hallo, ne kleine Frage:

Mit gereinigter Kette bin ich vor 2 Tagen gefahren. Dabei hatte ich vergessen den Kettenschutz drauf zu tun. Bin so ca. 30 km gefahren. Heute hab ich mir mal die Kette angeschaut und es befanden sich ganz winzige kleine Sandkörnchen auf der Kette. Zwar nicht voll damit aber wenns hochkommt ein-zwei duzent?

- Muss ich die Kette jetzt wieder deswegen reinigen?
- Was kann passieren wenn (trotz entfernen der meisten) noch einpaar druff sind und ich fahre?
- Wären diese Körnchen nicht druff, wenn der Kettenschutz drauf wäre?
- Wie groß ist das Gefahrenpotential dabei? Hatte morgn (16.01.11) eine kleine Tour vor, ca 200km.

Vielen Dank :)

PS: Sry wenn ich mit meinen Kettenproblemen nerv =D (blutiger Anfänger)

casa

Re: Schaut die Kette noch in Ordnung aus?

Post by casa » Sun 16. Jan 2011, 14:06

Hi spongi,

Also mit Kettenschutz meinst du sciherlich das schicke Plastikteil über der Kette.

Werde dir leider sagen müssen wenn du nie Sandkörnchen an deiner Kette haben möchtest wirst das Mopped stehen lassen müssen.

Also fahr ruhig mit dem bsichen Sand an der Kette...die Kette sollte natürlich nicht völlig sandig sein...
Also passieren kann da nichts ( weil was will das Sandkorn mit einem durchmesser von 0,00.. mm ausrichten wenn knapp 80 PS an der Kette wirken)
Naja der Kettenschutz schüzt er den Rest vom Mopped vür Öl und Schmutz der beim Fahren von der Kette abfliegt.

Wünsch dir heute viel Spaß auf deiner Tour

User avatar
Jo_
Foren Gott
Foren Gott
Posts: 1540
Joined: Mon 9. Feb 2009, 01:18
Motorrad: ZR-7 / 99
Wohnort: Bindlach
Land: Deutschland

Re: Schaut die Kette noch in Ordnung aus?

Post by Jo_ » Sun 16. Jan 2011, 16:02

Hmm: Also wenn der Sand von oben kam und die Kette hätte durch den Kettenschutz geschützt werden können, dann hättest Du am Strand gewesen sein müssen und noch Sand in der Po-ritze gehabt haben müssen. :lol:

Quatsch, fahr einfach weiter.
Die Kette sammelt nun mal Dreck und auch Sand da sie offen liegt. (von unten)
Überleg mal wie die Ketten von Crossmoppeds aussehen.

Der Kettenschutz ist übrigens kein Schutz der Kette sondern ein Schutz vor der Kette.
Nicht nur vor spritzendem Kettenfett sondern damit Du Dir nicht das Bein anscheuerst oder deine Hose mit eingezogen wird.
Ciao - Jo
-----------------
Gas ist rechts!

spongi_89

Re: Schaut die Kette noch in Ordnung aus?

Post by spongi_89 » Sun 16. Jan 2011, 22:40

Danke euch beiden ;)

@ casa: Sind leider noch 34PS die an der Kette wirken =) Und ja, den Spass hatte ich bei der Tour
@ Jo_: Stimmt, ich hätte es sicherlich gemerkt wenn ich im-po-sand wäre/hätte :P

User avatar
Wildcat Hendrix
Tastaturquäler
Tastaturquäler
Posts: 243
Joined: Fri 27. Jul 2012, 10:07
Motorrad: Kawasaki ZR7
Wohnort: Dortmund
Land: Deutschland
Location: Dortmund

Re: Schaut die Kette noch in Ordnung aus?

Post by Wildcat Hendrix » Fri 27. Jul 2012, 10:32

Hallo,
bei mir steht jetzt auch Kettenspannung und -reinigung an. Mein Nachbar meinte die Kette könnte ich in der Waschanlage mit nem Dampfstrahler im Motorwäscheprogramm reinigen. Danach muss sie natürlich gefettet werden. Da ich neu bin, hab ich keine Ahnung, was man da nimmt. Hab jetzt schon von mehreren Stellen gehört, ich solle weisses Kettenfett nehmen. Wie seht ihr das?
Muss dazu sagen, das ich auch bei Regen fahre und ich keine Lust habe nach jedem Regen die Kette neu zu fetten.

Post Reply