Ritzeländerung ZR-7 gedrosselt

Kette, Ritzel, Radkupplung

Moderator: Duesi

Post Reply
ralle123

Ritzeländerung ZR-7 gedrosselt

Post by ralle123 » Sat 7. Jan 2012, 21:07

Hallo,

ich fahre eine ZR-7, die leider noch auf 34 PS gedrosselt ist.
Ich musste vorhin die Kette nachstellen und hab festgestellt, dass sie jetzt über den Winter erheblich länger geworden ist.
Daher muss eine neue rein.

Ich bin relativ groß und schwer (2m, 120 kg), dementsprechend kommt das Teil nicht so recht aus dem Quark.

Da natürlich sowieso neue Ritzel reinsollen, wollte ich mal eure Meinung hören, was man da so am besten für eine Abstufung nimmt und von welchem Hersteller.
Kette soll warscheinlich eine RK werden...

User avatar
JulianK87
Alter Hase
Alter Hase
Posts: 303
Joined: Thu 21. Jan 2010, 17:50
Motorrad: ZR-7
Wohnort: Paderborn
Land: Deutschland

Re: Ritzeländerung ZR-7 gedrosselt

Post by JulianK87 » Sat 7. Jan 2012, 21:56

da gibts schon nen riiiiiesigen thread zu, lies dir den mal durch :)
Hier: viewtopic.php?f=33&t=978

ralle123

Re: Ritzeländerung ZR-7 gedrosselt

Post by ralle123 » Sun 8. Jan 2012, 15:04

Hi,

danke ich hab alle Seiten durchgelesen.
Ich denke, dass für meine nackte 14-40 am besten wäre, allerdings würde ich dann auf alle Fälle den Tacho justieren lassen wollen.
Geht sowas bei der ZR-7 und wer macht sowas?

Wenn das nicht geht, würde ich einfach ein 15er Ritzel einbauen und damit glücklich werden...

LG

User avatar
Hardcoreposter
Hardcoreposter
Posts: 496
Joined: Sun 1. Mar 2009, 18:46
Motorrad: Kawa natürlich, ZX11-R
Wohnort: Mönchengladbach
Land: Deutschland

Re: Ritzeländerung ZR-7 gedrosselt

Post by » Sun 8. Jan 2012, 15:28

Tacho justieren bei einer ZR7????

Nicht nötig, da der Tacho am Vorderrad angeschlossen ist.
14/40? Was hast Du vor? Vorne Profil sparen, oder was?

User avatar
JulianK87
Alter Hase
Alter Hase
Posts: 303
Joined: Thu 21. Jan 2010, 17:50
Motorrad: ZR-7
Wohnort: Paderborn
Land: Deutschland

Re: Ritzeländerung ZR-7 gedrosselt

Post by JulianK87 » Sun 8. Jan 2012, 17:27

14/40 erscheint mir auch etwas sehr krass, aber jedem das seine.
aber da deine ja noch gedrosselt ist, macht das evtl sogar sinn. aber mit der entdrosselung würde ich dann auch wieder die übersetzung ändern.

und joa, tacho wird über ne tachowelle am vorderrad abgenommen, dh wenn du immer nen wheelie fährst, bekommste auch keine KM aufn tacho :mrgreen:

ralle123

Re: Ritzeländerung ZR-7 gedrosselt

Post by ralle123 » Sun 8. Jan 2012, 23:09

Okay das mit dem Tacho hatte ich mir noch garnicht nageschaut, hatte völlig bescheuerter Weise irgendwie im Hinterkopf, dass der über die Drehzahl abgenommen wird, wobei das natürlich überhaupt keinen Sinn macht :P :roll:
Aber ihr habt Recht, ich möchte die kleine Übersetzung nur solange fahren, bis ich das Teil entdrosseln kann und das wird leider erst Ende Sommer 2013 sein.
Da ich mich durch die Übersetzungsänderung ja nicht im Topspeed einschränke, weil die sowieso nicht ausdrehen wird, ist es doch sinnvoll die Übersetzung so klein wie möglich zu wählen oder nicht? :D

Gut der Spritverbrauch wird vielleicht etwas hochgehen, aber das Teil zieht jetzt selbst im Winter nur unwesentlich mehr als 5 Liter/100km.

ädit: So ich habe jetzt 14-36 hier liegen und mache mich gleich noch eben an den Einbau weil ich das Teil morgen wieder brauche.
Dann gibts nochmal ein kleines Update :D

ädit: So gerade von der Probefahrt wiedergekommen.
Ich nenns mal interessant :)

Wenn ich jetzt endlich rausfinde, warum meine so ein Leistungsloch hat wird dsa sicher mega genial.
Die Gänge sind für die 34 PS gut, 120 km/h bei ca 6300 Touren.
Optimal und im Stadtverkehr knackig zu fahren.

Für eine offene ist das 14er Ritzel aber definitiv zu kurz übersetzt.

spongi_89

Re: Ritzeländerung ZR-7 gedrosselt

Post by spongi_89 » Fri 20. Jan 2012, 19:27

Hay,

habe mir heute auch ein anderes Ritzel gekauft (15 Zähne). Muss ebenfalls 34PS fahren bis Ende Juli 2012. Werde das Ritzel morgn einbauen und ma testen.

Sag bescheid falls du was gegen dein Leistungsloch gefunden hast, meiner hat auch diese Krankheit =D

grüße Ufuk

spongi_89

Re: Ritzeländerung ZR-7 gedrosselt

Post by spongi_89 » Tue 24. Jan 2012, 20:33

-15kmh laut Tacho.. dafür bessere Beschleunigung

Fairer Tausch würd ich sagen =D

User avatar
Jo_
Foren Gott
Foren Gott
Posts: 1540
Joined: Mon 9. Feb 2009, 01:18
Motorrad: ZR-7 / 99
Wohnort: Bindlach
Land: Deutschland

Re: Ritzeländerung ZR-7 gedrosselt

Post by Jo_ » Tue 24. Jan 2012, 21:10

spongi_89 wrote: Sag bescheid falls du was gegen dein Leistungsloch gefunden hast, meiner hat auch diese Krankheit =D
Ruhig mal im Forum lesen!
http://forum.zr-7.de/viewtopic.php?f=33&t=1096
Ciao - Jo
-----------------
Gas ist rechts!

Post Reply