Kettenpflege

Kette, Ritzel, Radkupplung

Moderator: Duesi

Post Reply
User avatar
oberlausi
Forenjunkie
Forenjunkie
Posts: 182
Joined: Tue 3. Mar 2009, 17:44
Motorrad: Kawasaki ZR 7/Versys 1000
Wohnort: Zittau
Land: Deutschland
Location: Zittau

Kettenpflege

Post by oberlausi » Sat 31. Mar 2012, 19:10

Hallo allerseits, wie ich schon in einem anderen Beitrag geschrieben habe,war bei mir ja ein Wechsel des kettenkit´s notwendig.Dieser ist ja erfolgt und nun habe ich eine Frage bezüglich der Pflege. Ich habe vor mein neuen Kettensatz mit Dry Lube zu pflegen. Auf der Kette ist noch dieser Schmierfilm vom Hersteller drauf,muß ich oder soll ich diesen Film entfernen :?: Kann ich erstmal mit dieser schmierung fahren und ihn dann entfernen bevor ich das dry lube benutze :?: Bin auf Erfahrungen Eurerseits sehr gespannt.
Übrigens hat mein alter Satz 33883 km gehalten unter einsatz des herkömmlichen Kettenspray´s

Gruß Oberlausi
dessen Saison morgen beginnt ,aber das Wetter scheint mir einen Strich durch die rechnung zu machen :evil:
blaue 99er ZR 7, Frontverkleidung Five Star Eagle,LSL Supibikelenker,Hinterradabdeckung Puig,Miniblinker,V2A Kennzeichenhalter,Barracuda-Endtopp,Stahlflexbremsleitungen,Z750 Spiegel, Sitzbank in Bagsteroptik

User avatar
Jo_
Foren Gott
Foren Gott
Posts: 1540
Joined: Mon 9. Feb 2009, 01:18
Motorrad: ZR-7 / 99
Wohnort: Bindlach
Land: Deutschland

Re: Kettenpflege

Post by Jo_ » Sat 31. Mar 2012, 21:00

Deine eigentliche Frage kann ich zwarnicht beantworten, aber mal ein Tip: Etwas Fett, Öl, WD40 usw. musst Du immer mal auf die Kette geben, sonst rostet die und geht fest!
Ciao - Jo
-----------------
Gas ist rechts!

User avatar
Hardcoreposter
Hardcoreposter
Posts: 496
Joined: Sun 1. Mar 2009, 18:46
Motorrad: Kawa natürlich, ZX11-R
Wohnort: Mönchengladbach
Land: Deutschland

Re: Kettenpflege

Post by » Sun 1. Apr 2012, 08:09

Mit einen Lappen und etwas Reinigungsflüssigkeit das Fett abwischen und mit Drylube schmieren.
Ich fahr das Zeug schon ewig und habe keine Probleme mit der Kette.
Man mu halt etwas öfter sprüen als herkömliches Kettenspray.
Aber dafür wischt Du einfach mit einen LAppen drüber wenn sie doch mal dreckig ist.
Ich bin von dem Zeug überzeugt.
Von Louis gibt es auch ein Trockenschmiermittel, welches auch im Test gut abgeschnitten hat, aber finde das Zeug mist.
Nach Anwendung ist die Kette immer weiß, natürlich auch andere Stellen wie z.B. die Schwinge. An den Stellen halt wo man das Zeug drauf sprüht.

User avatar
oberlausi
Forenjunkie
Forenjunkie
Posts: 182
Joined: Tue 3. Mar 2009, 17:44
Motorrad: Kawasaki ZR 7/Versys 1000
Wohnort: Zittau
Land: Deutschland
Location: Zittau

Re: Kettenpflege/Scottoiler

Post by oberlausi » Fri 18. May 2012, 20:51

Nabend,

da Tante "Louise" gerade den Scottoiler im Angebot hat,dachte ich schlag mal zu.Nachdem ich mehrere Stunden das I-Net nach Erfahrungsberichten und ev. Alternativen durchforstet habe,stellt sich mir noch eine klitzekleine Frage: der Optik willen kommt mir der Gedanke das Ölrörchen statt aufs Kettenrad, aufs Ritzel tröpfeln zu lassen? Gibts dagegen irgendwelche Einwände oder Begründungen?

Habe vor morgen das teil zu montieren da es ja schon in 1 Woche für mich auf große Reise geht.
blaue 99er ZR 7, Frontverkleidung Five Star Eagle,LSL Supibikelenker,Hinterradabdeckung Puig,Miniblinker,V2A Kennzeichenhalter,Barracuda-Endtopp,Stahlflexbremsleitungen,Z750 Spiegel, Sitzbank in Bagsteroptik

User avatar
DFM
Alter Hase
Alter Hase
Posts: 314
Joined: Wed 9. Feb 2011, 16:45
Wohnort: Wesseling
Land: Deutschland

Re: Kettenpflege

Post by DFM » Fri 18. May 2012, 23:03

Dagegen spricht die Drehrichtung der Kette ;) Man könnte das Öl zwar auf die äußere Seite der Kette tropfen lassen, aber dann verteilt es sich theoretisch nicht auf dem Ritzel, sondern wird direkt abgeschleudert. Ob das praktisch dieselbe Relevanz hat weiß ich nicht, aber das wird der Grund sein, weshalb man es auf das hintere Kettenblatt tröpfeln lassen soll ;)
Gruß Daniel

User avatar
Airwolf30
Foren As
Foren As
Posts: 1036
Joined: Tue 7. Jul 2009, 13:03
Motorrad: R1200R LC
Wohnort: Trier
Land: Deutschland
Location: Trier
Contact:

Re: Kettenpflege

Post by Airwolf30 » Sat 19. May 2012, 21:10

Hallo,

also ich reinige meien Kette mit Kettenreiniger und nehme weißes Kettenfett für die Kette. Hält ca. 1000km und dann mache ich sie wieder sauber und wieder neues Fett drauf. Das weiße Kettenfett hält auch bei Nässe.

Dirk
Gruß
Airwolf

Post Reply