Ritzel / Kettenblatt - Welche Konstellation ist am besten?

Kette, Ritzel, Radkupplung

Moderator: Duesi

Sash2208

Ritzel / Kettenblatt - Welche Konstellation ist am besten?

Post by Sash2208 » Wed 17. Mar 2010, 14:32

Hallo ZR Gemeinde!

Der Schnee ist weg und meine Kawa habe ich auch schon aus dem Winterschlaf gekitzelt.

Da ich nun einen neuen Kettensatz mir bestellen wollte, kommt mir die Idee die Übersetzung zu ändern und in diesem Zuge wollte ich mal Fragen welche Konstellation von Ritzel und Kettenrad am meisten Sinn macht. Da ich viel in den Bergen unterwegs bin, kommt es mir auf die Endgeschwindigkeit nicht so an. Was fahrt ihr denn so oder könnt mir empfehlen?

Gruß
Sash

User avatar
KawaCruiser
Fingerwundschreiber
Fingerwundschreiber
Posts: 875
Joined: Sun 1. Mar 2009, 19:44
Motorrad: ZR-7 ´99 /Versys 1000 ´16
Wohnort: Hattingen
Land: Deutschland

Re: Ritzel / Kettenblatt - Welche Konstellation ist am besten?

Post by KawaCruiser » Wed 17. Mar 2010, 14:35

Ich fahr 15/39 und ed wird nächstes mal 15/40 :twisted:


Der KawaCruiser
Gruß Andreas

----------------------------------------------

Wer eher Gas gibt ist früher schnell....

----------------------------------------------

Sash2208

Re: Ritzel / Kettenblatt - Welche Konstellation ist am besten?

Post by Sash2208 » Thu 18. Mar 2010, 10:06

Hi Kawa,

warum willst du denn beim nächsten mal 15/40 fahren? Bist du mit 15/39 nicht zufrieden?

Könnt ihr mir sagen welche Konstellation für "normale" Touren und aber auch für anspruchvolle Bergpässe zu empfehlen wäre, bzw. wie da so eure Erfahrungen sind mit verschiedenen Übersetzungen?

Dank und Gruß
Sash

User avatar
KawaCruiser
Fingerwundschreiber
Fingerwundschreiber
Posts: 875
Joined: Sun 1. Mar 2009, 19:44
Motorrad: ZR-7 ´99 /Versys 1000 ´16
Wohnort: Hattingen
Land: Deutschland

Re: Ritzel / Kettenblatt - Welche Konstellation ist am besten?

Post by KawaCruiser » Thu 18. Mar 2010, 12:10

Ich hab halt das Gefühl das die Übersetzung für mich noch ein bisschen kürzer sein dürfte...

Ansich geht 15 39 schon ganz nett ;-)

Andreas
Gruß Andreas

----------------------------------------------

Wer eher Gas gibt ist früher schnell....

----------------------------------------------

Sash2208

Re: Ritzel / Kettenblatt - Welche Konstellation ist am besten?

Post by Sash2208 » Wed 24. Mar 2010, 10:51

So, ich habe mich nun für folgende Konstellation entschieden.
DID Kette - 15er Ritzel und 38er Kettenrad. Nen größeres Kettenrad kann ich dann immer noch mal schnell anbauen um zu vergleichen aber erstmal für den Anfang nur ein kleineres Ritzel. 8-)

Gruß
Sash

TechnOMatriX

Re: Ritzel / Kettenblatt - Welche Konstellation ist am besten?

Post by TechnOMatriX » Wed 24. Mar 2010, 14:25

was ist den standart bei unseren maschinen=?

User avatar
Vater Abraham
Hardcoreposter
Hardcoreposter
Posts: 588
Joined: Mon 2. Mar 2009, 23:11
Motorrad: ZR-7 S (2001)
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland

Re: Ritzel / Kettenblatt - Welche Konstellation ist am besten?

Post by Vater Abraham » Wed 24. Mar 2010, 15:20

TechnOMatriX wrote:was ist den standart bei unseren maschinen=?
16/38, 525Kette mit 108 Glieder.

Ich fahre 16/40 und 110 Glieder.


Gruß Steffen
Lieber ´ne Schwester im Puff, als ´nen Bruder auf ´ner Honda

User avatar
exbd
Hardcoreposter
Hardcoreposter
Posts: 619
Joined: Sun 1. Mar 2009, 16:27
Motorrad: ZR-7 S, rot, BJ 2002
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Land: Deutschland

Re: Ritzel / Kettenblatt - Welche Konstellation ist am besten?

Post by exbd » Wed 24. Mar 2010, 17:54

Ob 16/40 oder 15/38 bleibt sich vom Effekt her gleich. Das 15er vorne ist halt nicht zu sehen, das 40er hinten schon. Eine neue Kette braucht man beim 15er natürlich auch nicht. Ich habe Euch mal das Ergebnis eines Ritzelvergleiches gepostet . Ich fahre 15/38 und die Angaben passen sehr gut.

Image

Wem die Zahlen nichts sagen: mehr Durchzug = geringere (End)geschwindigkeit, geringerer Durchzug = höhere (End)geschwindigkeit. Die zu jedem Gang angegebenen Geschwindigkeiten beziegen sich auf 10.000 rpm.

Bevor jetzt jemand 18/36 einbauen will : ICH habe diese Übersetzung nicht getestet und übernehme auch keinerlei Gewähr auf ihre Richtigkeit. ;)

Gruß Detlef
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie Intelligenz. Jeder ist der Meinung, genug davon zu besitzen. [René Descartes]

User avatar
Hobel_1
Forenjunkie
Forenjunkie
Posts: 129
Joined: Sun 1. Mar 2009, 19:01
Motorrad: V-Strom 1000 ABS
Wohnort: Bochum
Land: Deutschland
Contact:

Re: Ritzel / Kettenblatt - Welche Konstellation ist am besten?

Post by Hobel_1 » Wed 24. Mar 2010, 20:55

Ich fuhr auch 15/39, bin auch damit in den Dolomieten
gut zurecht gekommen. :mrgreen:
MFG Hobel_1
Immer oben bleiben! - Und wer Rechtschreibfehler findet, darf sie sie behalten ...

Motobiker84

Re: Ritzel / Kettenblatt - Welche Konstellation ist am beste

Post by Motobiker84 » Fri 24. Feb 2012, 09:40

Hmm, also meine ZR-7 beschleunigt Hölle, aber ich erreiche gerade so Tacho 200 und der Drehlzahlmesser meldet dann schon tiefroten Bereich........
Ich glaube der Vorbesitzer hat die Serienkonstellation ein wenig korrigiert :lol:

Post Reply