Empfehlung für Werkstatt in Sachsen? - 48tkm Inspektion

Alles was mit Wartungsarbeit zusammenhängt, z.B. Ölwechsel usw.

Moderator: Duesi

Post Reply
M0ki

Empfehlung für Werkstatt in Sachsen? - 48tkm Inspektion

Post by M0ki » Sat 14. Jul 2012, 23:50

Hallo,

ich habe mir ja vor kurzem eine Zr7 zugelegt mit der ich auch in allen belangen zufrieden bin. Ich habe mein Moped mit 44tkm erworben und es war bis dahin Scheckheft gepflegt. Voller Freude bin ich nun in den letzten Wochen mehr als 3000km gefahren und nun langsam nähert sich die Anzeige am Tacho der 48000km. Moped klingt gut, näht friedlich vor sich hin und bis auf ein paar Vibrationen bei 2500-3000u/min ist alles im Lot (soweit ich das als nicht KFZ'ler beurteilen kann).

Für die 48tkm Inspektion suche ich nun einge gute Werkstatt die die gröbsten Dinge wie zb. Ventilspiel einstellen etc übernimmt. Da traue ich mich einfach nicht ran! Ölwechsel, Filter, Gabelöl etc., denk ich das ich es noch hinbekomme mit Hilfe. Alles andere möchte ich jmd anvertrauen der es schonmal gemacht hat! Zumal mir sicher einige (alle) der geforderten Spezialwerkzeuge fehlen.

Nun meine Frage: Kennt jmd eine Moped Werkstatt (in Sachsen alternativ Bayern im Raum Nürnberg) die gut und günstig die geforderten Wartungsarbeiten von Kawasaki durchführt? Ich habe hier ja schon einiges an negativen Erfahrungen gelesen und bin deswegen etwas verunsichert. Natürlich möchte ich auch versuchen Preislich, trotz Qualität, etwas zu sparen. Bei uns vor Ort (Dresden) will der Kawasaki Händler 4,80€ pro Arbeitseinheit. So also zb. knapp 120€ fürs erneuern der Gabelsimmerringe (25x 4,80€). Wenn ich mir dann noch Ventileinstellen etc. hochrechne, bin ich sicher fast locker über 600€ mit teilen...

Vielen Dank vorab für evtl. hinweiße oder "Geheimtips".

Gruß M0ki

maddin
Laberbacke
Laberbacke
Posts: 69
Joined: Thu 29. Dec 2011, 15:24
Wohnort: Dresden
Land: Deutschland

Re: Empfehlung für Werkstatt in Sachsen? - 48tkm Inspektion

Post by maddin » Sun 15. Jul 2012, 01:23

Hi,
versuchs mal hier.
Die Jungs sind etwas gewöhnungsbedürftig aber voll in Ordnung, war schon mehrfach da, mit denen kann man auch reden.
Wenn du mal ne Runde gemeinsam drehen willst, meld dich mal.
Ich wohne in Dresden.
Grüße,
der Martin
...und liebevoll nannte er sie "Stück"...

Über 125cm²:
Kawasaki EN 450 A LTD Bj.1986 (gefahren 2005-2007)
Kawasaki Zephyr ZR 550 B1 Bj.1991 (gefahren und geliebt Mai 2010-August 2011)
Kawasaki ZR-7 Bj.1999 (fahre ich seit Juli 2011)

M0ki

Re: Empfehlung für Werkstatt in Sachsen? - 48tkm Inspektion

Post by M0ki » Mon 6. Aug 2012, 23:13

Hallo,

entschuldige die verspätete Rückmeldung! Wie immer bekomm ich keine mitteilung wenn es Antworten gibt :(

Ich werd mich mal Telefonisch bei der Werkstadt melden. Gib mir doch mal deine Email dann meld ich mich mal :)

Gruß und danke

Post Reply