Unzureichende Batterieladeleistung

Komplette Elektrik, Leitungen, Batterie, Zündsystem, Ladesystem, Instrumente, Sensorem, Leuchten, Sicherungen, Verteiler und Vergaserwärmer

Moderator: Duesi

Post Reply
User avatar
WAWNORD
Laberbacke
Laberbacke
Posts: 67
Joined: Fri 10. Aug 2018, 06:53
Motorrad: ZR-750F
Wohnort: Lübeck
Land: Deutschland

Unzureichende Batterieladeleistung

Post by WAWNORD » Sun 24. Mar 2019, 11:35

Moin neuerdings das Problem, dass die Batterie alle 2 Wochen (Bei täglicher Fahrt) leer ist.
Ladespannung geht zwar etwas hoch (ca 13,5-13,8V) aber nur wirklich bei ausgeschaltetem Licht und hoher Drehzahl.
Ich hab evtl das Polrad in Verdacht, dass die magnetische Wirkung langsam nachlässt. Nur wie kann ich das am besten prüfen? Hab leider keinen Vergleichsmagneten zur Hand.
Weiß einer von euch wie stark der magnet ungefähr anzieht.
Mopped hat jetzt 72000 Km. runter.

User avatar
Ron
Fingerwundschreiber
Fingerwundschreiber
Posts: 854
Joined: Sun 14. Dec 2014, 15:24
Motorrad: ZR 7, ZXR 400
Wohnort: Siegerland
Land: Deutschland
Contact:

Re: Unzureichende Batterieladeleistung

Post by Ron » Sun 24. Mar 2019, 14:38

Ein Polrad bzw. ein Magnet entmagnetisiert sich mW nicht von selbst, dazu bedarf es äußerer Einflüsse (mech. Beanspruchung, extreme Hitze, externe Magnetfelder).

Wie lang ist die tgl. Strecke? Lima und Regler durchmessen, Windungen am Stator kontrollieren, Batterie erneuern. Möglich ist auch ein Defekt am Kabelbaum, Kriechstrom etc...
Bremsen ist die Umwandlung zuvor mühevoll aufgebauter kinetischer Energie in nutzlose Wärme.

www.ZXR400.net : 4stellige Drehzahlen sind Standgas!

User avatar
WAWNORD
Laberbacke
Laberbacke
Posts: 67
Joined: Fri 10. Aug 2018, 06:53
Motorrad: ZR-750F
Wohnort: Lübeck
Land: Deutschland

Re: Unzureichende Batterieladeleistung

Post by WAWNORD » Sun 24. Mar 2019, 19:49

Batterie ist immer noch Top (Am Ladegerät wunderbar )
Hab Freitag 120 Kilometer runtergerissen (2x60) und hatte Samstag das Problem immer noch.
Wie gesagt, Ladespannung ist unzureiched. Geht zwar etwas hoch aber nicht in den optimalen Bereich.Deswegen schließe ich Kriechströme die mir heimlich die Batterie leer sauen und eine defekte Batterie aus.
Ich mess am WE mal die Lima und den Regler durch .
Laut WHB kann es halt auch das Polrad sein, deswegen frag ich.

Post Reply