Gaszug tauschen

mit den Themen
Gasdrehgriff und Züge, Chokezug, Vergaser, Luftfilter, Tank

Moderator: Duesi

Post Reply
Pupul92
Newbie
Newbie
Posts: 5
Joined: Wed 13. Feb 2019, 00:55
Motorrad: ZR-7 S
Wohnort: Neckargemünd
Land: Deutschland

Gaszug tauschen

Post by Pupul92 » Wed 24. Apr 2019, 19:08

Hallo, mein Gaszug hat heute zeitweilig die Kooperation eingestellt. Ich hatte quasi einen Tempomat, spricht da wo der Gasgriff losgelassen wurde ist er auch geblieben. War natürlich nicht so schön fahren. Hab dann Zuhause schnell den Tank runter gemacht (Das erste mal nach fast 10.000km, so weit hat es meine Yamaha nicht geschafft :lol: ), da ist mir das entgegengekommen.

Image

Ist natürlich nicht so hübsch. War komplett verklemmt der Zug. Mit einer guten Portion WD40 hab ich ihn wieder gängig bekommen, aber es ist ja nur eine Frage der Zeit bis da wieder was reinbröselt und verkeilt. Also muss das Ding neu.

Prinzipiell weiß ich auch wie das geht. Praktisch stellt sich mir allerdings die Frage, wie ich die Züge am Vergaser aus und wieder eingehängt bekomme. Gibt es da einen Trick oder muss man da echt alles Außenrum weg bauen? Wäre schön wenn jemand seine Weisheiten auf dem Gebiet mit mir teilen würde.

Viele Grüße
Pupul92

User avatar
Ron
Fingerwundschreiber
Fingerwundschreiber
Posts: 872
Joined: Sun 14. Dec 2014, 15:24
Motorrad: ZR 7, ZXR 400
Wohnort: Siegerland
Land: Deutschland
Contact:

Re: Gaszug tauschen

Post by Ron » Thu 25. Apr 2019, 23:36

Servus...

geht im eingebauten Zustand. Zuerst die Züge vorn am Gasgriff lösen, dann am Vergaser. Dort den Mantel aus dem Halter ziehen, dann kannst Du die Züge aushängen, ist ausreichend Spiel. Der vordere geht einfach, der hintere ist bissel fummelig. Bissel WD40 an die Aufnahme, dann mit nem kleinen Schraubendreher das Seil etwas runterdrücken und den Fiffi rausfummeln, Spitzzange ist hilfreich :D Einbau in umgekehrter Reihenfolge.

Und wenn Du schon dabei bist...mach das Kupplungsseil gleich mit ;) Mein letztes hat grad mal 20.000km gehalten...
Bremsen ist die Umwandlung zuvor mühevoll aufgebauter kinetischer Energie in nutzlose Wärme.

www.ZXR400.net : 4stellige Drehzahlen sind Standgas!

Pupul92
Newbie
Newbie
Posts: 5
Joined: Wed 13. Feb 2019, 00:55
Motorrad: ZR-7 S
Wohnort: Neckargemünd
Land: Deutschland

Re: Gaszug tauschen

Post by Pupul92 » Sun 28. Apr 2019, 10:44

Super, vielen Dank!
Wenn jetzt noch die richtigen Züge ankommen werde ich mich ans fummeln machen. Habe leider statt zwei Gaszügen einen Gaszug und einen Chokezug bekommen. Hilft mir natürlich nicht sonderlich weiter. :lol:

Post Reply